Ziele und Besonderheiten unserer Einrichtung

Diese Ziele verfolgen wir …

  • eine ganzheitliche Erziehung, Bildung und Betreuung der Kinder in Bezug auf die soziale, emotionale, körperliche und geistige Entwicklung
  • Förderung  der Kinder zu einer selbständigen, eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit
  • Unterstützung und Ergänzung der Erziehung und Bildung in der Familie
  • Vermittlung christlicher und orientierender Werte und Regeln

Das zeichnet uns aus …

  • wir arbeiten nach einem teil-offenen Konzept und bieten eine interessante Spiel-und Lernlandschaft für Kinder                                                        “Entdecke die Möglichkeiten”
  • wir verfügen über ein vielfältiges Raumangebot von Funktionsräumen, sowie über ein gemütliches “Bambininest” für unsere Kleinen mit festen Bezugspersonen
  • ein Willkommensbuch mit Fotos aus dem Bambininest hilft dem Kind, den Übergang vom Elternhaus in die Kita gut zu meistern
  • wir bieten den Kindern einen Ort zum Wohlfühlen und um soziale Kontakte zu knüpfen
  • wir haben einen strukturierten Tages- und Wochenablauf mit Gruppentreff, Morgenkreis, gemeinsamem Vesper in der Gruppe, diversen Aktivitäten und Projekten, sowie festen Stammgruppen-und Gartenzeiten
  • wir sind eine integrative Einrichtung (falls die Rahmenbedingungen gegeben sind)
  • wir führen regelmäßig Sprachförderung nach dem Laichinger Modell durch
  • wir feiern Feste je nach Thema und Jahreszeit
  • wir genießen jedes Jahr eine tolle Waldwoche und einzelne “Draußentage”
  • wir verfügen über ein Qualitätshandbuch

Projekte unserer Einrichtung

Haus der kleinen Forscher

Im April 2016 wurden wir zum dritten Mal nach 2009, als erste Kindertagesstätte im Alb-Donau-Kreis zum “Haus der kleinen Forscher” ausgezeichnet. In unserer Lernwerkstatt haben die Kinder jederzeit die Möglichkeit zu forschen. Mit gezielten Angeboten können sie ebenfalls regelmäßig ihr Wissen erweitern.

Sprachförderung

Seit Herbst 2010 haben wir eine Bildungskooperation mit der Musikschule Blaubeuren-Laichingen-Schelklingen, um gemeinsam in unserer Einrichtung das Landesförderprogramm “Singen-Bewegen-Sprechen” umzusetzen. Ebenso findet “Intensive Sprachförderung” (ISK) in Kleingruppen statt.

Schulreifes Kind

Durch das Projekt “Schulreifes Kind” besteht eine sehr enge Kooperation mit der Grundschule Laichingen. Im “Laichinger Modell” haben wir feste Bestandteile der Sprachförderung verankert, welche von der Büchertasche bis zum “Würzburger Modell” reichen.

Schulfrucht

Wir sind seit 2014 im Projekt „Schulfrucht“ aufgenommen.